Themenkurse
Home Nach oben Wöchentliche Kurse Themenkurse

 

Taichi

"Wer das Lernen liebt,
der ist dem Wissen nahe."

Konfuzius
(551-479 v. Chr.)

Themenkurse in Salvenach

Um Qi in Bewegung zu setzen kommt es auf den Einsatz von Herz und Geist an. Ein guter Qi-Fluss verbessert den Kreislauf, stärkt den Knochenbau, belebt den ganzen Organismus und birgt in sich Entspannung, Ruhe und Gelassenheit.

Feste Bestandteile im Unterricht des Taichi und Qigong sind:
- Die innere Struktur im Taichi
- Der kleine himmlische Kreislauf
- Die stehenden Säulen
- Atemtechniken, Meditaton und Theorie

In den wöchentlichen Kursen unterrichten wir diverse Qigong-Sequenzen:

Die 8 Brokate

Die 8 Brokate bauen das Qi (Energie) auf, kräftigen den ganzen Organismus und steigern die Konzentrationsfähigkeit, harmonisieren Yin und Yang im Körper und erwecken unsere Heilkräfte.

Die 6 heilenden Laute

Ein System und zugleich wirkungsvolles Werkzeug, um physische, energetische und emotionale Heilung und Harmonie zu finden.

Das 5-innere-Organe-Qigong

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass die meisten Krankheiten, aber auch die alltäglichen Belastungen und seelischen Unausgeglichenheiten, zu einer Beeinträchtigung der fünf inneren Organe (Herz, Lunge, Nieren, Leber, Milz) führen. Wenn die Zusammenarbeit dieser Organe verbessert wird, so wirkt sich dies auf den Blutkreislauf und den Kreislauf der Körperflüssigkeiten, den ganzen Stoffwechsel, die Muskeln, die Bänder und die Sehnen positiv aus.

Innere Organe Für jedes der fünf Organe gibt es eine Übung, die leicht oder intensiv trainiert werden kann, je nach der Verfassung oder dem individuellen Empfinden. Wenn ein Organ aktiviert wird, profitieren jeweils auch die anderen Organe von der Übung. Jede Übung kann durch die entsprechende Massage unterstützt werden. Die Bewegungen des 5-innere-Organe-Qigongs sind sehr schön und meditativ. Sie wirken wohltuend und haben Reparaturcharakter auf den Menschen in seiner Ganzheit.

Der fliegende Kranich

Die selbstheilende Kraft meditativer Bewegungsübungen

"Der Fliegende Kranich" besteht aus fünf einfachen Übungseinheiten. Diese beeinflussen das gesamte Meridiansystem und bewirken ein harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Die Bewegungen werden langsam und bewusst ausgeführt. Dadurch lernen wir den Energiefluss in unserem Körper wahrzunehmen und zu lenken.

"Der Fliegende Kranich" ist nach unseren Erfahrungen eine der schönsten und wirkungsvollsten Übungseinheiten aus dem Bewegungs-Qigong.

Wir vermitteln eine gründliche Einführung in diese Sequenz. Dieser Kurs eignet sich sehr gut für Taichi- und Qigong-Praktizierende, ist aber auch für Anfänger geeignet.

Wu Chi Qigong

Die älteste schriftliche Überlieferung des Wu Chi Qigong ist über 1000 Jahre alt. Es wurzelt hauptsächlich in der taoistischen Tradition. Unsere Version des Wu Chi Qigong wurde von Wu Runjin, einem chinesischen Arzt und Qigongmeister, überarbeitet. In China wird es sowohl in Krankenhäusern, als auch in Schulen häufig angewendet. Wu Chi Qigong ist einfach zu erlernen. Es kräftigt bei regelmässiger Praxis den ganzen Organismus und stärkt das Immunsystem. Auch bei chronischen Erkrankungen hat sich dieses Qigong bewährt. (Nach Meister Wu Runjin)

Taichi-Schwertform

Schöne Übungsform mit 32 Bewegungsfolgen

Taichi-Schwertform Die Taichi-Schwertform ist eine standardisierte Waffenform des Taichi, die sich in allen Taichi- und Wushu-Schulen als Pflichtprogramm etabliert hat. Sie umfasst die wichtigsten Elemente des Taichi-Schwertes von verschiedenen Schulen bzw. Familienstilen. Jemand, der Taichi liebt, muss diese Form gelernt haben. Sie ist auch für Anfänger gut erlernbar.

Regenbogenfächerform

Regenbogenfächerform Die Regenbogenfächerform ist eine leichte Wushu-Form. Sie wird mit einem Fächer in der Hand ausgeführt und zeichnet sich durch ihre Ästhetik und Anmut aus. Die Bewegungen sind dynamisch, kraftvoll und zugleich harmonisch und sanft. Zum eher ruhigen Taichi ist die sehr lebhafte Regenbogenfächerform eine schöne Ergänzung.

Anmeldeformular
Zum Seitenanfang