Themenkurse
Home Nach oben Wöchentliche Kurse Themenkurse

 

Taichi

"Wer das Lernen liebt,
der ist dem Wissen nahe."

Konfuzius
(551-479 v. Chr.)

Themenkurse in Salvenach

 

Stress und Alltagsprobleme meistern

(Kurs auf Anfrage)

In diesem Kurs lernen wir Übungen, die unser Energiesystem ausgleichen und unsere Emotionen in Harmonie bringen, um Stress und Alltagsprobleme zu meistern.

Rückentraining

nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

(Kurs auf Anfrage)

Wirbelsäule Das Rückgrat ist die Säule des Körpers. Unser gesamtes Wohlbefinden ist von ihr abhängig.
Um Rückenschmerzen, Haltungsschäden und Muskelverspannungen zu beheben, sowie Bandscheibenvorfälle zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen, werden Übungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gelehrt. Diese Übungen eignen sich für alle Altersgruppen.

Qigong - Intensivkurs (I)

(Kurs auf Anfrage)

Zwei Qigong-Sequenzen für Praktizierende und zum Kennenlernen für Interessierte.

Die 8 Brokate

Die 8 Brokate bauen das Qi (Energie) auf, kräftigen den ganzen Organismus und steigern die Konzentrationsfähigkeit, harmonisieren Yin und Yang im Körper und erwecken unsere Heilkräfte.

Die 6 heilenden Laute

Ein System und zugleich wirkungsvolles Werkzeug, um physische, energetische und emotionale Heilung und Harmonie zu finden.

Qigong - Intensivkurs (II)

(Kurs auf Anfrage)

Zwei Qigong-Sequenzen für Praktizierende und zum Kennenlernen für Interessierte.

Das 5-innere-Organe-Qigong

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass die meisten Krankheiten, aber auch die alltäglichen Belastungen und seelischen Unausgeglichenheiten, zu einer Beeinträchtigung der fünf inneren Organe (Herz, Lunge, Nieren, Leber, Milz) führen. Wenn die Zusammenarbeit dieser Organe verbessert wird, so wirkt sich dies auf den Blutkreislauf und den Kreislauf der Körperflüssigkeiten, den ganzen Stoffwechsel, die Muskeln, die Bänder und die Sehnen positiv aus.

Innere Organe Für jedes der fünf Organe gibt es eine Übung, die leicht oder intensiv trainiert werden kann, je nach der Verfassung oder dem individuellen Empfinden. Wenn ein Organ aktiviert wird, profitieren jeweils auch die anderen Organe von der Übung. Jede Übung kann durch die entsprechende Massage unterstützt werden. Die Bewegungen des 5-innere-Organe-Qigongs sind sehr schön und meditativ. Sie wirken wohltuend und haben Reparaturcharakter auf den Menschen in seiner Ganzheit.

Das 5-Tiere-Qigong

Das Spiel der 5 Tiere ist das erste vollständig überlieferte "Bewegungssystem" aus dem alten China. Die Übungen sind nicht nur sehr wirksam, sondern auch sehr schön. Sie dienen der Balance von Yin und Yang und bilden eine Massage der inneren Organe. Sie fördern den Kreislauf von Qi, Blut und allen Körperflüssigkeiten, machen die Meridiane durchgängig und kräftigen den ganzen Körper.

Qigong "Der fliegende Kranich"

(Kurs auf Anfrage)

Die selbstheilende Kraft meditativer Bewegungsübungen

"Der Fliegende Kranich" besteht aus fünf einfachen Übungseinheiten. Diese beeinflussen das gesamte Meridiansystem und bewirken ein harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Die Bewegungen werden langsam und bewusst ausgeführt. Dadurch lernen wir den Energiefluss in unserem Körper wahrzunehmen und zu lenken.

"Der Fliegende Kranich" ist nach unseren Erfahrungen eine der schönsten und wirkungsvollsten Übungseinheiten aus dem Bewegungs-Qigong.

Wir vermitteln eine gründliche Einführung in diese Sequenz. Dieser Kurs eignet sich sehr gut für Taichi- und Qigong-Praktizierende, ist aber auch für Anfänger geeignet.

Qigong - Wu Chi Qigong

(Kurs auf Anfrage)

Die älteste schriftliche Überlieferung des Wu Chi Qigong ist über 1000 Jahre alt. Es wurzelt hauptsächlich in der taoistischen Tradition. Unsere Version des Wu Chi Qigong wurde von Wu Runjin, einem chinesischen Arzt und Qigongmeister, überarbeitet. In China wird es sowohl in Krankenhäusern, als auch in Schulen häufig angewendet. Wu Chi Qigong ist einfach zu erlernen. Es kräftigt bei regelmässiger Praxis den ganzen Organismus und stärkt das Immunsystem. Auch bei chronischen Erkrankungen hat sich dieses Qigong bewährt. (Nach Wu Runjin)

Das "Kleine Taichi"

(Kurs auf Anfrage)

Taichi ist ein sanfter Weg zur Erlangung von mehr Kraft, Energie und Lebensfreude, um Körper und Geist zu entspannen und das jahrtausendalte Wissen chinesischer Meister zugunsten von mehr Lebensqualität und Gesundheit im Alltag zu nutzen.
Wir unterrichten das "Kleine Taichi" in Theorie und Praxis in drei Unterrichtseinheiten und einer Zusatzstunde zur Wiederholung und zur Korrektur.
Das "Kleine Taichi" ist eine Möglichkeit Taichi kennenzulernen und für Taichi-Praktizierende eine Gelegenheit einige Taichi-Prinzipien zu vertiefen.

Taichi 13er-Form

nach Mantak Chia

(Kurs auf Anfrage)

Teil 1: Die innere Struktur des Taichi

Taichi Chikung ist eine frühere Form des Yang-Stils, bei der es auf den Einsatz von Herz und Geist ankommt, um Qi (Chi) in Bewegung zu setzen. Ein guter Qi-Fluss verbessert seinerseits den Kreislauf, stärkt den Knochenbau und belebt den ganzen Organismus.
Die Form des Taichi Chikung betont die innere Struktur des Taichi: die Art und Weise wie Qi durch den Körper fliesst, sowie die Art und Weise wie die Energie von der Erde ausgehend durch das Knochengerüst weitergeleitet wird.
Diese Form enthält alle wesentlichen Techniken des Taichichuan und ist für Anfänger und Taichi-Praktizierende geeignet.

Teil 2: Qi-Tansfer-Form

Qi durch den Körper leiten
Wenn wir uns mit guter Verwurzelung mit der Erdkraft verbinden, so geschieht dies mit dem Ziel die Energie den ganzen Weg von den Füssen hoch zu den Händen zu leiten. Hierzu ist die Wirbelsäule als Energiekanal von grosser Wichtigkeit.

Die Tantien-Form
Alle Bewegungen im Taichi kommen aus dem Tantien. Dieses wichtige Zentrum ist verantwortlich für die Kontrolle und das Gleichgewicht, zwei Schlüsselelemente für die korrekte Praxis des Taichi.

Teil 3: Haut- und Knochenatmung im Taichi

Da das Knochengerüst die Basis und den Kern unseres Körperbaus bildet, können wir, um Taichi Chikung sowie jede andere Taichi-Form zu meistern, lernen die Knochen und das Knochenmark zu aktivieren, um Energie aufzuladen und umzuwandeln.

Taichi-Schwertform

(Kurs auf Anfrage)

Schöne Übungsform mit 32 Bewegungsfolgen

Taichi-Schwertform Die Taichi-Schwertform ist eine standardisierte Waffenform des Taichi, die sich in allen Taichi- und Wushu-Schulen als Pflichtprogramm etabliert hat. Sie umfasst die wichtigsten Elemente des Taichi-Schwertes von verschiedenen Schulen bzw. Familienstilen. Jemand, der Taichi liebt, muss diese Form gelernt haben. Sie ist auch für Anfänger gut erlernbar.

Spezialkurs Taichi und Qigong

(Kurs auf Anfrage)

Die innere Struktur des Taichi und der kleine himmlische Kreislauf. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Taich und Regenbogenfächerform

für Jugendliche ab ca. 12 Jahren

(Kurs auf Anfrage)

Wir lernen in den sanften Taichibewegungen Kraft und Energie aufzubauen, den Körper und Geist zu entspannen und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

Die Regenbogenfächerform ist eine leichte Wushu-Form. Sie wird mit einem Fächer in der Hand ausgeführt und zeichnet sich durch ihre Ästhetik und Anmut aus. Die Bewegungen sind dynamisch, kraftvoll und zugleich harmonisch und sanft. Zum eher ruhigen Taichi ist die sehr lebhafte Regenbogenfächerform eine schöne Ergänzung.

Regenbogenfächerform - Intensivkurs

(Kurs auf Anfrage)

Regenbogenfächerform Die Regenbogenfächerform ist eine leichte Wushu-Form. Sie wird mit einem Fächer in der Hand ausgeführt und zeichnet sich durch ihre Ästhetik und Anmut aus. Die Bewegungen sind dynamisch, kraftvoll und zugleich harmonisch und sanft. Zum eher ruhigen Taichi ist die sehr lebhafte Regenbogenfächerform eine schöne Ergänzung.

Tageskurs - TAO-Yoga

(Kurs auf Anfrage)

"Der kleine Energiekreislauf" - Meditation und Bewegung

Die Kunst der natürlichen Atmung

(Kurs auf Anfrage)

Atembewegungen und Stimme sind direkter Ausdruck des Lebens. Der Atem birgt in sich Kraft und Lebensfreude, aber auch Ruhe und Gelassenheit.

"Die grösste Offenbarung
ist die Stille."

(Lao Tse)

Ein bewusster Atem hilft Ihren Alltag mit mehr Konzentration, Energie und Lebensfreude zu bewältigen, denn Stress und Hektik im Alltag bewirken eine Beschleunigung und Abflachung des Atems. Diese Reaktion wirkt sich negativ auf Ihr Wohlbefinden und Ihr Leistungsvermögen aus.

Einfache Übungen bringen Sie zurück zu Ihrem natürlichen, ursprünglichen Atem. Sie aktivieren damit diese zentrale Lebensfunktion und fühlen sich rasch wieder fit und gleichzeitig entspannt.


Anmeldeformular
Zum Seitenanfang